St.-Klara-Kloster-Weg 7 - 67346 Speyer
Willkommen bei der EVH Pfalz

22.05.2024: "Was wäre, wenn ...?" Broschüre zur Sozialpolitik: Positionen der AfD und Diakonie im Vergleich

Die Evangelische Heimstifung Pfalz unterstützt die „Grundsätze und Handlungsempfehlungen" der Diakonie Mitteldeutschlandund die soeben veröffentlichte Handreichung zur Argumentation 2024 und stelle sie hier zur Verfügung.

Im Grundsatzprogramm der AfD und diversen Veröffentlichungen finden sich widersprüchliche und in ihrer Gesamtheit für unsere Gesellschaft schädliche Positionen und Forderungen. Viele Ansichten sind nicht nur diskriminierend und abwertend gegenüber Menschengruppen, sie schaden dem Gemeinwohl.

22.05.2024: FAQ zum Umgang mit der AfD von Diakonie Deutschland

Die Diakonie nimmt mit den FAQs Stellung zum christlichen Menschenbild und ihre politische Neutralität

Warnt die Diakonie vor der Wahl der AfD?

Die Diakonie achtet das freie und geheime Wahlrecht (Art. 38 GG) und will in keiner Weise in dieses Recht eingreifen. Die Diakonie ist parteipolitisch neutral und gibt keine Wahlempfehlungen ab. Sie warnt jedoch vor der Unterstützung von politischen Kräften, die sich gegen ein christliches Menschenbild und die freiheitlich-demokratische Grundordnung unseres Landes richten – egal, aus welcher politischen Richtung. Es ist zu befürchten, dass Vertreter:innen solcher Organisationen ihre Freiheitsrechte in der Demokratie ausnutzen, um durch demokratische Wahlen Macht zu erlangen, mit der sie Freiheit einschränken und die offene demokratische Gesellschaft zerstören können.

11.09.2023: Wir sind alle gefordert! Alarmzeichen sind nicht zu übersehen!

 

"Es geht uns alle an" ist eine Stellungnahme des evangelischen Fachverbandes für Teilhabe (BeB), in dem auch die Evangelische Heimstiftung Pfalz Mitglied ist.

Es ist mehr als ein Alarmzeichen. Nach den diskriminierenden Aussagen des unsäglichen Politikers in einem Interview des MDR haben verschiedene Bundesverbände, darunter auch der BeB, sich entschlossen dem mit einer Anzeige in der Welt am Sonntag deutlich und entschieden entgegen zu treten.

 

Hier können Sie die am Sonntag veröffentliche Anzeige in voller Länge lesen. Gerne können Sie die Erklärung in Ihren Medien aufnehmen.

 

30.04.2024: Gute Förderung gelingt nur gemeinsam!

Inspirierender Vortrag von Frau Kappel vom Psychologischen Dienst

In unserem lokalen Qualitätszirkel „Hilfen zur Erziehung und Eingliederungshilfe“ fand ein reger Austausch zwischen Leitungs- und Fachkräften von (Grund-)Schulen und freien Jugend- und Eingliederungshilfen statt. Ziel war es, einen strukturierten Dialog zu den besonderen Herausforderungen unserer pädagogischen Handlungspraxis zu gestalten. Ein zentrales Thema war die gemeinsame Förderung von Kindern mit besonderen Bedarfen. Frau Kappel vom Psychologischen Dienst Evangelische Heimstiftung Pfalz, Ev. Jugendhilfezentrum Worms hielt einen inspirierenden Vortrag zum Thema Standortbestimmung als Einführung in die Thematik „Problemlagen und Lebenswelten von Kindern“.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für diesen bereichernden Austausch!
#Qualitätszirkel #Austausch #gemeinsameFörderung #pädagogischeHerausforderungen #Zusammenarbeit

 

10.04.2024: Sommerfest im Rehabilitationszentrum: Erfolge teilen - Kontakte pflegen – Erfahrungen austauschen

Ein besonderes Angebot für ehemalige Rehabilitanden und Rehabilitandinnen

Jedes Jahr bietet das Rehabilitationszentrum am Donnersberg allen ehemaligen Rehabilitandinnen und Rehabilitanden die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Sommerfestes über die persönlichen Reha-Erfolge auszutauschen, Kontakte weiter zu pflegen und Erfahrungen zu teilen.

Ein abwechslungsreiches Programm und Grillfest wartet auf alle Teilnehmenden. Für eine Einladung und nähere Informationen schreiben Sie uns an: rehazentrum-donnersberg@evh-pfalz.de

Wir freuen uns auf Sie!

Seite 1 von 6

logo diakonie