Kinder- und Jugenhilfe bei der EVH-Pfalz


Jugendhof Haßloch

 

Jugendhof Haßloch. Die Zukunft im Blick.


Der Jugendhof Haßloch ist ein Zentrum für Soziales Lernen, Schul- und Berufsausbildung. Im Rahmen der Hilfen zur Erziehung (SGB VIII) bieten wir unterschiedliche Hilfeformen für Kinder und Jugendliche an:

  • Betreuung rund um die Uhr in Wohngruppen mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten
  • Betreuung tagsüber im Rahmen der sozialen Gruppenarbeit
  • ambulante Maßnahmen
  • eine eigene Förderschule mit dem Förderschwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung.
  • die Möglichkeit zu einer sozialpädagogisch orientierten Ausbildung in verschiedenen Berufen.
  • Spezialisierte Gruppen für Kinder und Jugendliche mit psychiatrischen Diagnosen
  • 10 Plätze für die Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen.

 
Unser Psychologischer Dienst und eine konsiliarärztliche Versorgung kümmern sich um die psychologisch-therapeutische und medizinische Versorgung unserer Kinder und Jugendlichen.

Alle Hilfen erfolgen in enger Abstimmung mit den Eltern und dem zuständigen Jugendamt. Unsere Hilfen werden gemeinsam mit allen Beteiligten zielorientiert geplant, geprüft und evaluiert. Wir achten darauf, dass sich die Beziehung zwischen Kindern/Jugendlichen und Eltern wieder verbessert und festigt. Gleichzeitig fördern wir junge Menschen zur Selbständigkeit und Autonomie.

Unsere Stärke ist eine starke Vernetzung mit anderen Angeboten und Einrichtungen der Jugendhilfe, Schulen, Krankenhäusern und Akteuren des Arbeitsmarktes.

Unser Qualitätsmanagement erfüllt die Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2008.


 

Unsere Gruppen und Angebote - bitte hier  klicken

Wohngruppen

Sozialtherapeutische Wohngruppe Polaricht 67454 Haßloch
Sozialtherapeutische Wohngruppe Galaxis 67454 Haßloch
Sozialtherapeutische Wohngruppe Rückenwind 67454 Haßloch
Sozialpädagogische Wohngruppe Phönix
67454 Haßloch
Außenwohngruppe Lachen-Speyerdorf 67435 Neustadt (OT Lachen-Speyerdorf)
Außenwohngruppe Ludwigshafen-Friesenheim 67063 Ludwigshafen-Friesenheim
Außenwohngruppe Neustadt an der Weinstraße 67433 Neustadt an der Weinstraße
Außenwohngruppe Schiferstadt 67105 Schifferstadt
5-Tages-Gruppe Schifferstadt 67105 Schifferstadt

Weitere Angebote

Außenstelle Herman-Nohl-Schule                                          
        67454 Haßloch
Ausbildungswerkstätten           67454 Haßloch
Tagesbetreuung externer Schüler - Soziale Gruppenarbeit           67454 Haßloch
Ambulanter Dienst Haßloch         67454 Haßloch

 

Fachinformationen - bitte hier  klicken

Unser Gesamtkonzept

Wir bieten spezifische Wohn- und Lebensformen, in denen wir Kindern und Jugendlichen einen Bezugsrahmen bieten, der sich an den individuellen pädagogischen Erfordernissen orientiert. Jeder dieser Wohn- und Lebensformen liegt ein pädagogisch-therapeutisches Konzept zugrunde, das auf die jeweilige Indikation der untergebrachten Jugendlichen abgestimmt ist.

Im vollstationären Wohnbereich für Schülerinnen und Schüler stehen mehrere Wohngruppen mit 1- und 2-Bettzimmern zur Verfügung. Hier finden jeweils 8–10 Kinder und Jugendliche ab dem 10. Lebensjahr eine von Fachkräften betreute Heimstatt, die ihnen neben der internen Förderschulausbildung oder dem Besuch der am Ort vorhandenen öffentlichen Schulen die Möglichkeit einer klaren Tagesstrukturierung in wohnlicher Atmosphäre bietet. Hierzu gehört die gesamte Hauswirtschaftsführung sowie eine sinnvolle Freizeitgestaltung mit Angeboten aus dem sport- und erlebnisorientierten wie auch aus dem musisch-gestalterischen Bereich.

Ihre Ansprechpartner:
Dr. Hans-Jörg Bertsch, Einrichtungsleiter
Telefon: 06324/931-134
E-Mail: h.bertsch(at)evh-pfalz.de


Im vollstationären Wohnbereich für Auszubildende werden Jugendliche koedukativ in Außenwohngruppen mit 8–10 Bewohnern betreut. Die Jugendlichen bewohnen in der Regel Einzelzimmer. Auch hier erfolgt unsere Betreuung durch mehrere Fachkräfte. Die jungen Heranwachsenden haben dabei die Möglichkeit, eine sozial-pädagogisch ausgerichtete Berufsausbildung in unserem Stammhaus zu absolvieren oder den freien Ausbildungsmarkt

sowie eine damit verbundene öffentliche Beschulung zu nutzen.

Ihre Ansprechpartner:
Marion Lagies, Erziehungsleiterin
Telefon: 06324/931-102
E-Mail: m.lagies(at)evh-pfalz.de

Dr. Hans-Jörg Bertsch, Einrichtungsleiter

Telefon: 06324/931-134
E-Mail: h.bertsch(at)evh-pfalz.de


Neben diesen Betreuungsformen in Schüler- und Auszubildendenwohngruppen bieten wir eine sozialtherapeutische Intensivbetreuung für Kinder und Jugendliche mit erhöhter psychopathologischer Belastung und/oder sozialen Störungen, für drogengefährdete und
-konsumierende Jugendliche sowie für Jugendliche mit seelischer Behinderung oder Jugendliche, die von seelischer Behinderung bedroht sind.

Ihre Ansprechpartner:
Dr. Hans-Jörg Bertsch, Einrichtungsleiter
Telefon: 06324/931-134
E-Mail: h.bertsch(at)evh-pfalz.de


Ambulante Jugendhilfe
in Form von intensiver sozialpädagogischer Einzelbetreuung
außerhalb unserer Einrichtung sowie teilstationäre Betreuung im Rahmen der sozialen Gruppenarbeit in einer Tagesbetreuung, welche in ihrer Vielfalt das Ziel hat, die Kinder und Jugendlichen in ihrer persönlichen Situation sozial und emotional zu stärken und sie in ihren Fähigkeiten bis hin zu einer selbständigen Lebensführung zu begleiten. Weiterhin bieten wir sozialpädagogische Familienhilfe an. Alle diese Angebote werden von unserem internen psychologischen Fachdienst unterstützt.

Ihr Ansprechpartner:
Dr. Hans-Jörg Bertsch, Einrichtungsleiter
Telefon: 06324/931-134
E-Mail: h.bertsch(at)evh-pfalz.de


Für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF) halten wir insgesamt 10 Plätze vor. Die Unterbringung erfolgt integrativ in einer unserer Außenwohngruppen.

Ihre Ansprechpartner:
Marion Lagies, Erziehungsleiterin
Telefon: 06324/931-102
E-Mail: m.lagies(at)evh-pfalz.de

Dr. Hans-Jörg Bertsch, Einrichtungsleiter

Telefon: 06324/931-134
E-Mail: h.bertsch(at)evh-pfalz.de

 

 

Ansprechpartner

Dr. Hans-Jörg Bertsch
Einrichtungsleiter
06324 / 931-134
Gernot Keller
Verwaltungsleiter
06324 / 931-105
Steffen Baer
Erziehungsleiter
06324/931-114
Marion Lagies
Erziehungsleiterin
06324 / 931-102
Ursula Hauck
Ausbildungskoordinatorin
06324/931-152
Claudia Ohmer
Psychologischer Dienst
06324/931-142

Anschrift


Jugendhof Haßloch
- Zentrum für soziales Lernen, Schul- und Berufsausbildung -
Lindenstraße 100
67454 Haßloch

Telefon 0 63 24 - 9 31-0
Telefax 0 63 24 - 98 09 13
jugendhof-hassloch(at)evh-pfalz.de

GPS: N49° 21' 28.4"; O8° 16' 30.9"
So finden Sie uns

Bürozeiten
Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 16.15 Uhr.

Freitag von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr.


Telefonbereitschaft (außerhalb der Bürozeiten):
0151 - 19 19 21 28

Bildergalerie

Downloads

Infobroschüre zum Jugendhof Haßloch

Flyer Ausbildung im Jugendhof Haßloch

Flyer Ambulante Kinder- und Jugendhilfe

Flyer Sozialtherapeutische Intensivgruppen

Flyer Soziale Gruppenarbeit

 

 

 

Zertifikate

 

ISO 9001-2008 blau AZAV-blau