Kinder- und Jugenhilfe bei der EVH-Pfalz


Heilpädagogium Schillerhain: Fünf-Tage-Gruppe Kolumbus

 

Fünf-Tage Gruppe „Kolumbus" in Bischheim


Als Außenwohngruppe bewohnen wir ein saniertes Bauernhaus in Bischheim, direkt vor den Toren der Stadt Kirchheimbolanden.

Wie im berühmten Namensgeber unserer Wohngruppe, stecken in uns Entdecker und Abenteurer!

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen und ihren Familien Lösungswege zu entdecken und zu erarbeiten, die ein gemeinsames Familienleben wieder ermöglichen.

Ob bei „Wellengang" oder „ruhiger See": Wertschätzung, Vertrauen und Teamwork mit unseren Familien sind - wie bei einer Segelcrew - die Grundlage einer erfolgreichen Maßnahme.

Zur Startseite der Einrichtung

Fachinformationen - bitte hier klicken

Leistungsart: vollstationär
Rechtsgrundlage: SGB VIII § 27 i. V. mit § 34; § 35a
Geschlecht: m/w
Alter: 6 - 16 Jahre
Plätze: 8

Die Außenwohngruppe ist ein lebensweltorientiertes, stationäres Angebot der Erziehungshilfe für Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter . Die Arbeit in der Wohngruppe stellt eine Hilfe zur Erziehung nach § 34 SGB VIII dar.

Das Angebot der 5-Tage Gruppe richtet sich an Familien, die durch besondere Krisensituationen zeitweilig nicht in der Lage sind, die Erziehungsverantwortung gegenüber ihren Kindern in vollem Umfang zu übernehmen. Zielsetzung des vollstationären Angebotes ist die Festigung und Stabilisierung des gesamten Familiensystems durch pädagogische Arbeit und intensive Familienberatung auf systemtherapeutischer und lösungsorientierter Grundlage sowie durch das Bereitstellen flexibler, optionaler Hilfen (bspw. optionale Wochenendbetreuung / Lösungen im Sozialraum / Familienmanager).

Ein wesentliches Merkmal für die Aufnahme in die Wochengruppe ist daher die grundsätzliche Motivation der Eltern / Sorgeberechtigten zu intensiver Familienarbeit auf systemtherapeutischer Grundlage und die Bereitschaft, die Erziehungsverantwortung an den Wochenenden und Feiertagen sowie hälftig in den Schulferien (33 Tage / 6,5 Wochen), ggf. mit optionalen Unterstützungsmechanismen, zu übernehmen, bzw. mit entsprechender Unterstützung übernehmen zu können.

Ziel ist eine Rückführung des Kindes innerhalb eines Zeitraumes von maximal zwei Jahren.

Die im Haus untergebrachten jungen Menschen sollen altersentsprechende Strukturen sowohl im Arbeits- und Schulbereich wie auch im Freizeit- u. Wohnbereich entwickeln mit dem Ziel, möglichst schnell wieder in ihre Herkunftsfamilien integriert werden zu können.

Vorrangig besuchen sie die heimeigene Schule mit dem Förderschwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung aber auch öffentliche Schulen in der Region.

In der Wohngruppe sollen 8 junge Menschen von ausgebildeten pädagogischen Fachkräften von Sonntag bis Freitag im Schichtdienst betreut werden. Die Unterbringung ist im Einzel- und Doppelzimmer möglich.

Neben den individual- u. gruppenpädagogischen Angeboten der Mitarbeiter vor Ort, stehen unterschiedlichste Hilfen aus der Stammeinrichtung zur Verfügung. Ein multiples Hilfenetz gewährleistet Präventivmaßnahmen im Bereich von Sucht und Gewalt.

Der Psychologische Fachdienst der Stammeinrichtung unterstützt die Arbeit in der Wohngruppe durch Diagnostik, Fallbesprechungen und Supervision.

 

Ansprechpartner:

Matthias Mainka
Erziehungsleiter
06352/ 408-217

Anschrift

Heilpädagogium Schillerhain
Fünf-Tage-Gruppe "Kolumbus"
Hauptstraße 10
67294 Bischheim

Telefon: 06352 / 78 95 322
E-Mail: hp-schillerhain(at)evh-pfalz.de

GPS: N49° 50' 15.2"; O8° 1' 54.5"
So finden Sie uns